« Zurück zur Übersicht

Esperanto ist eine Welthilfssprache, die von Dr. Zahmenhof erfunden wurde, um die internationale Verständigung zu erleichtern. Zahlreiche Freimaurer verwenden Esperanto. Daraus resultierend wurde die Vereinigung “Esperanto-Framasona”, später “Universala Framasona Ligo” (heute “Allgemeine Freimaurerliga). Auf den Kongressen dieser Vereinigung wurde ursprünglich Esperanto gesprochen.

 

siehe auch: A.F.L.

« Zurück zur Übersicht