Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (AFuAMvD)

Langjährige VGL-Mitarbeiterin verstorben

Foto: mbannis1 / envato.com

Frau Birgit Dyer-Malanowski ist vor wenigen Tagen nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Viele Brüder kennen sie aus ihrer langjährigen Arbeit in der Kanzlei der Vereinigten Großlogen.

Am 8. November 2022 verstarb die Mitarbeiterin der Vereinigten Großlogen von Deutschland, Frau Birgit Dyer-Malanowski, viel zu früh im Alter von 62 Jahren nach kurzer und schwerer Krankheit. Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie und Angehörigen.

Birgit Dyer-Malanowski hat über 28 Jahre die Geschicke und Herausforderungen der Deutschen Freimaurerei im Großmeisteramt der VGLvD miterlebt und mitgestaltet. Mit ihrer natürlichen, hilfsbereiten und liebenswerten Art hat sie die Deutsche Freimaurerei bereichert und mit ihrem großen Einsatz viel zu unserem internationalen Ansehen beigetragen. Sie hinterlässt fachlich und menschlich eine große Lücke; wir werden sie als Mensch und Mitarbeiterin gleichermaßen vermissen.

Wir sprechen der Familie von Birgit Dyer-Malanowski unser aufrichtiges Beileid aus und wünschen ihr in dieser schweren Zeit die notwendige Kraft. Die Trauerfeier findet im engsten Kreise der Familie statt.

In stiller Trauer

Michael Volkwein
Großmeister VGLvD

Manuel Swania
Großsekretär VGLvD

Frank Mielke
Stellv. Großmeister VGLvD