Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (AFuAMvD)

Logen des Frankfurter Meisterzirkels spendeten 1.200 € an Altenstiftung

Zur Wiedereröffnung des maurerischen Jahres fand am 24. September 2022 eine besondere TA1 der Logen des Frankfurter Meisterzirkels mit Kreidezeichnung und Instruktion im AFuAM-Ritual statt.

Frankfurt (ls). Im 1890 erbauten, prachtvollen Logenhaus der „Loge zur Einigkeit“ (Nr.11) und in Anwesenheit des Distriktmeisters kamen 78 Brüder aus 14 Logen zu einer einzigartigen Bruderkette zusammen und zelebrierten das Ritual in einer seltenen Gemeinschaftsarbeit. Anschließend feierten sie eine würdevolle Tafelloge.

Die gesamten Spenden in Höhe von 1.200,00 Euro sind zu den Gunsten der Altenstiftung der LzE gutgeschrieben worden. Im Januar 1970 gründeten Brüder der Loge zur Einigkeit die „Altenstiftung zur Einigkeit e.V.“. Als eine der Stiftungen der Loge ist es seit 1970 ihre Aufgabe, bedürftigen älteren Brüdern und älteren Menschen im Allgemeinen zu helfen, gleichgültig welchen Geschlechts, welcher Herkunft, Weltanschauung oder Konfession. Die Altenstiftung zur Einigkeit e.V. in Frankfurt am Main unterstützt seit 1970 ältere Personen.

Die TA am 24.09.2022 war ein Meilenstein für den Frankfurter Meister Zirkel und in unserem Bestreben, die Bruderkette in Frankfurt aktiver zu gestalten. Das Ganze war eine Generalprobe für die 175-jährige Paulskirchen-Feier im Mai 2023.