Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (AFuAMvD)

Neuer Termin für Salonabend zur Sicherheitslage in Deutschland

© bluedesign / stock.adobe.com

Für den im November kurzfristig abgesagten Vortragsabend von Frau Siemtje Möller zum Thema Sicherheitslage in Deutschland gibt es einen Ersatztermin am 3. Februar 2023.

Im November wollt Frau Siemtje Möller, Parlamentarische Staatssekretärin der Bundesministerin für Verteidigung, einen Vortrag zum Thema "Die neue sicherheits- und verteidigungspolitische Lage in Deutschland" halten, der leider kurzfristig vom Ministerium abgesagt werden musste. Erfreulicherweise kann der Salonabend der Hoyaer Loge "St. Alban zum Æchten Feuer" am 3. Februar 2023 um 19 Uhr nachgeholt werden.

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine ist auch ein Angriff auf den freien Westen und seine Wertemaßstäbe. Auch wir in Deutschland sind, wie alle Staaten in Europa, bereits jetzt mittelbar betroffen. Sei es durch die Einschränkungen der Energielieferungen, Sanktionen gegen Russland, Inflation, mögliche Mangellagen in der Energieversorgung oder der Verfügbarkeit von Waren u. v. m. Aber auch die Sicherheitslage hat sich drastisch verändert: Die Bundeswehr muss sich neu aufstellen, Angriffe auf die Infrastruktur drohen oder finden möglicherweise bereits statt.

Frau Siemtje Möller ist Mitglied des Deutschen Bundestages seit 2017 und seit 2021 Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Verteidigung. Sie wird sich an unserem Salonabend mit der brennenden Frage der neuen sicherheits- und verteidigungspolitischen Lage in Deutschland auseinandersetzen, die sich durch den Überfall Russlands auf die Ukraine neu stellt.

Interessierte Besucher können auf zwei Arten am Vortrag teilnehmen. Entweder direkt vor Ort im Kulturzentrum Martinskirche, Kirchstraße 29 in 27318 Hoya, oder man kann sich über einen Livestream digital zuschalten. In jedem Fall ist eine Anmeldung notwendig. Nutzen Sie dazu die Website der Loge.